Über uns

Als sich am Dreikönigstag 1968 einige Sportbegeisterte beim Seidlwirt in Seining zusammengefunden und den Schützenverein aus der Taufe gehoben haben, konnte niemand voraussehen, welche Entwicklung dieser im Laufe der Jahre nehmen wird.
Angefangen hat es in einem bescheidenen Rahmen. Da wurde noch "wild" geschossen. Mit dem Eintritt in den Schützengau Vilshofen im Jahr 1970 und der Registrierung als eingetragener Verein (e.V.) wurde die Entwicklung in die richtige Bahn gelenkt.
Nach Jahren des Aufschwungs, der besonders von den sportlichen Erfolgen getragen wurde, ebbte dieser Mitte der 90er Jahre ab und kam schließlich zum Erliegen.
Im Jahr 2012 standen die Mitglieder vor der Entscheidung, den Schießbetrieb wegen erhöhter Sicherheitsvorschriften einzustellen was einer Vereinsauflösung gleichgekommen wäre oder den Vereinssitz nach Kirchberg vorm Wald in den Gasthof Zacher zu verlegen, um damit den Fortbestand zu sichern. Letzteres wurde einstimmig beschlossen.
Bereits im Jahr 2013 konnte das neue Vereinsheim mit acht auf dem neuesten Stand der Technik befindlichen Schießständen eingeweiht und der Schießbetrieb aufgenommen werden. Bereits während der Um- und Ausbauarbeiten erlebte der Verein ein neues "Wir-Gefühl". Die zeitgemäße Ausstattung der Räume und die erheblich verbesserten Trainings- und Wettkampfeinrichtungen, führten zu einem Aufschwung, der durch die Gründung einer Bogensparte weiter verstärkt wurde der bis heute anhält. Auf dem Kirchberger Sportgelände befindet sich eine Bogenschießanlage, mit der das sportliche Angebot verbessert und der Bogensport eine weitere Aufwertung erfahren wird.

Wünschen wir uns zum Wohle des Schützenwesens, dass diese neu geschaffenen Einrichtungen zur Attraktivität unseres geliebten Schützensports beitragen und das Leben in unserer Heimat bereichern.

Herbert Schneider
1. Schützenmeister

Vorstandschaft mit Vereinsausschuss

Stehend vi.: 1. Schützenmeister Herbert Schneider, 2. Schützenmeister Josef Fischl, Kassier Richard Sigl, Ausschussmitglieder: Stefan Straßl, Michael Kasper, Dominik Fischl, Ludwig Haim, Hans Kobler, Abteilungsleiter Bogen: Herbert Wiederer, Stellvertreter Christian Kohlmünzer; sitzend v.l.: Schriftführerin Karin Aulinger, Ausschussmitglied Andrea Unholzer, Jugendleiterin Andrea Kasper, Ausschussmitglied Nadine Aulinger, Kassenprüferinnen: Brigitte Haim und Hildegard Wiederer